Main

Engelsflügel selber machen, Teil 1

Donnerstag, 19. Januar 2017

Neulich habe ich in der Jeanne d´Arc Living ein paar Tips gelesen, wie man sich Engelsflügel, relativ einfach, selber machen kann. 

Eine Zeitlang stand ich ja eher auf Kriegsfuß mit den Dingern, in jeder Zeitung waren die zu sehen, aber was soll ich sagen, irgendwann habe ich mich dann doch gefragt, wie meine Schneiderpuppe wohl mit ein paar Flügeln aussehen würde, irgendwie hat es ja auch was romantisches, verträumtes….Wenn ihr euch auch noch nicht sicher seid, ob es das Richtige für euch ist und ihr es einfach mal relativ kostengünstig ausprobieren wollt, wie sich ein paar Flügel so im eigenem zu Hause machen, dann probiert es einfach mal aus 😉 

 

ef1 Engelsflügel selber machen, Teil 1

Man braucht Kaninchendraht, eine Engelsflügelschablone, dünnen Stoff, Schere und eine Kneifzange

 

Man rollt den Kaninchendraht aus und versucht ihn einigermaßen glatt zu bekommen, dann legt man die Schablone drauf und knipst mit der Zange ringsum den Draht ab, ich habe einen kleinen Rand gelassen, damit ich die scharfen Spitzen vom Draht anschließend noch ein wenig einknuddeln kann….

 

ef2 Engelsflügel selber machen, Teil 1

So in etwa sollte es dann aussehen

 

ef3 Engelsflügel selber machen, Teil 1

Und dann ein wenig die Knipskanten umbiegen, aber ein wenig vorsichtig sollte man sein, sonst piekst es

 

Wenn man kleinere Flügel macht, kann man die sicher auch aus einem Stück machen, aber meine waren dafür zu groß, ich habe die beiden Flügel dann in der Mitte mit einem Streifen Draht verbunden

 

ef4 Engelsflügel selber machen, Teil 1

 

Dann geht es ans Stoff schnippeln, in kleine Streifen schneiden, muss nicht zu ordentlich sein, sieht man hinterher eh nicht mehr 😉

 

ef5 Engelsflügel selber machen, Teil 1

Und davon braucht man viel, sehr viel. Ich hatte ca 3,5m Stoff und habe so zwischen 16-20cm lange Streifen geschnitten, ca 5cm breit, mal mehr, mal weniger… Und dann geht es ans knoten, die Stoffstreifen einfach an den Draht knoten, Reihe für Reihe, dauert ne Weile, also “vom Winde verweht” gucken ist drin 😉

ef6 Engelsflügel selber machen, Teil 1

So in etwa sollte es aussehen…Man kann natürlich auch kürzere Stücken nehmen, schmaler und so weiter, eben wie man es mag oder auch wie es mit dem jeweiligen Stoff am Besten aussieht…habe auch schon überlegt, meine verschieden Leinenreste so zu verwerten…

 

Als ich dann endlich mit dem Knoten fertig war, habe ich ein Band hinten durch die Flügel gezogen und diese dann an meiner Schneiderpuppe fest gebunden. Hmmm…..ganz schön, aber irgendwie…erstmal Kaffee machen….aber nicht für mich, sondern für die schneeweißen Flügel…den Kaffee oder vielmehr Espresso, dunkel soll es ja sein, in eine Sprühflasche gefüllt und dann ein kleines Wunder gewirkt…die perfekte Farbe und…..meiner Meinung nach….der perfekte Raumduft, verfliegt leider nur viel zu schnell….

 

Et voilá

 

ef-1 Engelsflügel selber machen, Teil 1

||||| 1 I Like It! |||||

Only registered users can comment.

Kommentar verfassen